Es ist viel passiert…

… kein Wunder, ist ja auch schon wieder mehr als ein Jahr vergangen.

Wo war ich stehen geblieben… ach ja, Diva at its best. Der Lancia hatte sich wiederholt mit verstopftem Dieselpartikelfilter unbeliebt gemacht, zumindest bei meiner Freundin. Ich selbst war mir sicher, dass es sich dabei um die Nachwirkungen jahrelanger Vernachlässigung handeln müsse, oder den eigentlichen Grund für den Verkauf des Vorbesitzers.

Zumindest die verdächtigten Injektoren wurden bald von meiner Werkstatt ausgeschlossen, die fröhliche Fehlersuche konnte also weitergehen. 😳

Ich gebe zu, dass ich es heute nicht mehr ganz genau weiß, aber nachdem man dann dort den Motor mal aufgemacht hat, ist man auf einen gebrochenen Hebel aufmerksam geworden, der wohl eine Klappe betätigen sollte, die den Abgasfluß steuert. Klappe zu, DPF verstopft… insgesamt war der Wagen ca. 6 Wochen in der Werkstatt, die Rechnung entsprechend wenig erfreulich, aber seitdem ist Ruhe.

Ich habe das also mal als einen positiven Einstieg in das Jahr 2019 bewertet und mich in meinem Tun, die beiden Schätzchen am Leben zu erhalten, bestätigt gefühlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s